Meine Nachbarn und ich

Etienne und Vanessa kennt ihr noch? Meine beiden liebreizenden Kackbratzen Nachbarskinder, die mich jeden Morgen mit ihrem Gezeter erfreuen. Ihre Eltern sind ja auch zwei ganz spezielle Vögel. Da Etienne und Vanessa nun ein weiteres Derivat Geschwisterchen bekommen, verkauften ihre Eltern ihren alten Skoda und kauften sich ein neues Auto. 

Mein Dad betrat gestern den Keller, um sein Fahrrad zu verräumen. Da steht der Papa der beiden und werkelt am Auto rum. 

Dad: Ah, sie haben jetzt das Auto verkauft?

Er: Ja, wir haben einen besseren Preis bekommen, als wir erwartet haben. Aber ich hab noch eine halb vollen Tank.

Dad: Ja

Er: Wie bekomme ich das Benzin jetzt aus dem Tank?

Dad: Naja, dann können sie das abschlauchen.

Er: Wie geht das?

Dad: Man knickt einen Schlauch, saugt das Benzin an und lässt es dann in einen Kanister laufen.

Er: Oh, kann ich dann ihren Gartenschlauch haben.

Dad: Da wir damit unseren Garten gießen, ist das nicht so geschickt.

Er: Dann frage ich Klaus (Dr. der Chemie), ob er eine Pumpe hat.

… heute Morgen kommt er an und meint zu meinem Dad, dass er das Benzin nicht rausbekommen habe. Der Neubesitzer solle ihm doch einfach 30 Euro geben…

… Vielleicht hätte er auch noch die Luft aus den Reifen lassen sollen – Luft ist schließlich auch teuer…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: