Krieg im Kopf II

Trigger – geiles Thema… Trigger führen bei Menschen mit psychischen Krankheiten zu krankheitstypischem Verhalten. Ich habe einige, die auch echt gut funktionieren… bis mir andere Menschen Tipps geben…

1. Trink Kräutertee – sagt meine Mama, die ist Heilpraktikerin

Ja, ich kann auch Kastanien essen, Papiertaschentücher rauchen oder mir Wattestäbchen in die Nase stecken… Hilft alles genauso viel. Vor allem wer mir Kamillentee empfiehlt – dem triggere ich auch eine…

2. Du musst Deine inneren Blockaden lösen, dann geht es Dir besser. Du solltest Deine Probleme verarbeiten, statt über sie zu reden

Ja, ich löse meine Blockaden… Ich klatsch Dir eine – mit dem Löffel in die Augen.

3. Ich habe auch Kopfschmerzen, dann lege ich mich in die warme Badewanne und mach mir ein paar Kerzen an

Und nun alle im Chor: Migräne sind keine Kopfschmerzen. Migräne ist Fukushima – Deine Kopfschmerzen sind ein Kurzschluss, einer LED-Leuchte im Elektrobausatz der Klasse 8a aus Hinterbempfbach

4. Mach mehr Sport, dann hast Du auch keine Migräne mehr

Ja, weil ich damit ganz toll die Hirnmuskeln trainieren kann und die dann voll fit im Reizweiterleiten sind. Ich geh dann mal Gewichte stemmen… In dem Sinne: My brain gets the same Muskeln like Cesaro… bämz

Quelle: http://i.imgur.com/3L1q8.gif

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: